Eine kleine Rechnung zur Produktverfügbarkeit:

88 % aller FMCG-Produkte sind durchschnittlich im Regal verfügbar. Klingt super, oder? 

Das heißt jedoch gleichzeitig auch, dass jedes 8. Produkt nicht verfügbar ist. Wie viele Produkte Ihres Unternehmens stehen in den Regalen? 👀

Shopper verzeihen kein OOS und der Griff zum Konkurrenzprodukt erfolgt schneller, als Sie dieses Wort buchstabieren können. Überzeugt dies, landet es auch beim nächsten Mal im Einkaufswagen. Und das eigene Produkt ist schnell vergessen. 

Ist Ihr Produkt die Nummer 8? 

Nun stellt sich die Frage, woher Hersteller wissen können, ob das Produkt die Regale der Nation schmückt. Die klassischen Wege: den eigenen Außendienst einsetzen oder klassische Marktforschung. Beides nicht mehr ganz zeitgemäß und mit einem hohen Bedarf an Ressourcen verbunden. 

Warum kompliziert, wenn's auch einfach geht?

Und noch dazu modern und kosteneffizient? 

Ein Smartphone hat heute jede:r immer dabei und ständig in der Hand, noch besser, wenn man damit nebenbei sogar Geld verdienen kann. 

Eines der Argumente für unsere Community, vor Ort am POS unter anderem nach Regallücken Ausschau zu halten und somit wertvolle Daten für Hersteller zu sammeln - schneller und kosteneffizienter als auf herkömmlichen Wege. 

 

Wie genau das funktionieren kann, lesen Sie in unserer Success Story. 
Formular ausfüllen und kostenfrei herunterladen. 👉

 

Diese oder weitere Fragen stellen Sie sich für Ihr Produkt? 

Lassen Sie uns gemeinsam Antworten finden!

Vereinbaren Sie doch einen Demo-Termin oder sehen Sie sich unsere Success Story an!

Kontakt aufnehmen