Wie ein international tätiger Tabak-Konzern mit Hilfe von Product Checks mit Image Recognition seinen aufwändigen Außendienstprozess digitalisierte und vereinfachte

Perfekt geeignet für Mitarbeiter aus dem Trade Marketing, Sales, Key Account, sowie der Marktforschung in der FMCG-Branche.

Der Kunde wollte wissen, wie hoch die Distribution und der Anteil seiner Produkte in Zigarettenautomaten deutschlandweit ist. Die Herausforderung dabei war, dass es verschiedene Betreiber und mehr als 20.000 Standorte gibt. Die Erhebung mit dem eigenen Außendienst erwies sich als aufwändig und ineffizient. Product Checks mit Hilfe von Crowdsourcing stellten eine effiziente Lösung dar, um die vorhandenen Prozesse zu digitalisieren. 

Zur Success Story

  • Beim Kunden handelte es sich um einen international tätigen Tabak-Konzern
  • Überprüft wurden Zigarettenautomaten in Innen- und Außenbereichen
  • Deutschlandweit wurden innerhalb von 7 Wochen mehr als 21.000 Ergebnisse erhoben und ausgewertet 

Wie funktioniert's?

Durch eine mobile Community in Kombination mit Image Recognition können die Konsumenten in Echtzeit Feedback von der Situation am POS geben. Was in der Online-Welt bereits Gang und Gäbe ist, erreicht nun auch den stationären Handel. Wie das funktioniert? Füllen Sie einfach schnell das Formular aus und erfahren Sie in unserer Success Story, wie Product Checks mit Hilfe von Image Recognition schnell und kostengünstig funktionieren. 

CS_Mystery Shopping Pharma.png

Sie wollen die Insights? Wir haben sie! 

Mit unserer Success Story "Image Recognition für Product Checks" erhalten Sie wertvolle Einblicke in den Ablauf von mobilem Crowdsourcing. Das erwartet Sie:

- Fragestellungen

-Ziele des Kunden

- Key Insights

-Kundenfeedback & Handlungsempfehlungen