SUCESS STORY BEL:

Shelf-Tracking und automatische Bilderkennung für Bel

Eine Vielzahl an SKUs regelmäßig auszuzählen, die Facings zu überwachen und zusätzlich den Share of Shelf zu ermitteln, stellt den Außendienst vor große Herausforderungen. Gleichzeitig bietet das händische Auszählen ein hohes Fehlerpotenzial. 

Diesen Prozess vereinfachen und den Außendienst somit effizienter machen? Mithilfe unserer Community und der Bilderkennungssoftware unseres Partners Vispera kein Problem. Die Community schießt Bilder - die Software wertet diese aus. 

Kostenlose Einblicke in dieses Projekt gibts in der Success Story. 

Success Story Header Bel

 

Success Story herunterladen 👇

Über Bel & POSpulse

Automatische Bilderkennung für Bel

  • Einblicke in die Platzierung der Produkte am POS sowie die Platzierungsumgebung
  • Daten aus Stores erfassen, die nicht durch den eigenen Außendienst besucht werden
  • Sammeln von Erkenntnissen über Blockplatzierungen (Markenblock vs. “Mateblock”)
  • Mithilfe der automatischen Bilderkennung werden die eigenen SKUs und die des Wettbewerbs innerhalb von Sekunden erfasst und übermittelt  
SuSto Teaser Bel
Warum POSpulse?

Echtes Shopper-Feedback: immer & überall

lupe-1

Flächendeckend

Unsere Community ist sowohl urban als auch rural zuhause.
Hohe Anfahrtskosten gehören der Vergangenheit an. 

community echte Shopper

Echte Kunden

Keep it real: nachvollziehbares Feedback Ihrer Zielgruppe. Eine unabhängige Community zeigt, wie es vor Ort wirklich ist.

community Schnelligkeit

Schnelligkeit

Automatisierte Prozesse auf Knopfdruck: Wir verbinden Sie direkt mit Handel und Kunden - für schnelle Antworten.

community qualität

Hohe Qualität

Garantiert hohe Datenqualität durch technisches Knowhow und geschulte Analysten. Volle Ergebnistransparenz.