In den vollen Regalen der gelben Linie den Überblick behalten

Wie viele andere Hersteller steht auch Bel vor der Herausforderung, eine Vielzahl an SKUs regelmäßig auszuzählen, deren Facings zu überwachen und den Share of Shelf zu ermitteln. Bislang wurde diese Tätigkeit in ausgewählten Märkten vom eigenen Außendienst übernommen. Dies kostet  viel Zeit und hindert den Außendienst an dessen eigentlichen Aufgaben, wie den Verhandlungen mit Händlern.

Bel suchte daher nach einem Weg, eine höhere Anzahl an Märkten zu besuchen, den Prozess des Trackings zu vereinfachen und so die Effizienz des Außendienstes zu steigern. 

Community + automatische Bilderkennung: Die Zukunft des Shelf-Trackings?

Um Bel bei dieser Herausforderung zu unterstützen, setzten wir sowohl unsere Community als auch automatische Bilderkennung (unseres Partners Vispera) ein. Wie das Projekt umgesetzt wurde und welchen Nutzen Bel hieraus zog, lesen Sie in unserer Success Story.

 

Wie genau die Zusammenarbeit zwischen Bel, unserer Community und automatischer Bilderkennung funktionierte, lesen Sie in unserer kostenlosen Success Story 👉

 

Automatische Bilderkennung und Crowdsourcing - Wie bitte? Teaser_Blog_Bilderkennung



Sie verstehen aktuell nur Bahnhof - aber irgendwie klingt's wie ein interessanter Bahnhof?

Mehr zum Thema Bilderkennung in Kombination mit Crowdsourcing erfahren Sie hier 👇

Automatische Bilderkennung am POS  Hier mehr erfahren